Landkreis Altenburger Land

Kontakt Ι Impressum Ι 

Wassererlebnispfad Sprotte

An der Sprotte gibt es viel zu entdecken

 

Zwischen Posterstein und Schmölln fließt das kleine Flüsschen "Sprotte". Seit Anfang 2005 gibt es dort einen Erlebnispfad, auf dem man viel entdecken kann. Der Weg eignet sich gut als Wanderpfad für die ganze Familie, aber auch zum Radfahren und skaten. Das kleine "Dickköpfchen", ein Weidenbaum, führt Kinder und Erwachsene auf großen Erklärungstafeln durch die einzelnen Stationen und zeigt Ihnen die versteckten Besonderheiten des Lebens am, im und ums Wasser.

Für die "Kleinen" gibt es viele spannende Stellen zum Spielen und Erkunden, die "Großen" können sich informieren und die Installationen natürlich auch selbst ausprobieren.

Stationen des Sprotte-Erlebnispfads

 

  1. Fluss-Steine: Die Sprotten im Altenburger Land
  2. Weidendorf: Ein schwerer Kopf tut weh
  3. Vögel am Bach: Wer versteckt sich denn da?
  4. Brücken und Furten: Kleiner Fluss als großes Hindernis
  5. Fisch und Treppe: Das Wandern ist der Fische Lust
  6. Geräusche des Wassers: Hört mal genau zu!
  7. Flößer-Sprung: Über fast vergessene Holzflöße auf der Sprotte 
  8. Wasserstandsorgel: Land unter?
  9. Wasser-Mühlen im Sprottetal: Rickeracke, rickeracke geht die Mühle mit Geknacke ....
  10. Mühlräder: Es klappert die Mühle am rauschenden Bach ...
  11. Kneipp- und Tastpfad: Mit den Füßen sehen
  12. Matschplatz: Wer gräbt denn da?
  13. Fluss-Steine: Die Steine im Altenburger Land